Dia 14 Dia 2 Dia 8 Dia 6 Dia 16

Rundtourziele in Sri Lanka

Kandy

Der Kandy Lake mit Zahntempel im Hintergrund

Die Universitätsstadt Kandy ist mit etwa 130.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Sri Lankas und verdankt ihre Entwicklung den europäischen Besatzern.

Die damalige Königsstadt Kotte, nahe Colombo, musste aufgegeben werden und die Könige zogen sich ins Hochland zurück. Erst 300 Jahre später fiel Kandy durch Verrat in die Hände der Engländer.



Tempel der Zahnreliquie

Die bedeutendste Sehenswürdigkeit in Kandy ist der "Tempel der Zahnreliquie", in dem in einem Schrein ein Eckzahn Buddhas aufbewahrt wird.

Jedes Jahr im Juli/August finden zum Vollmond Feierlichkeiten zu Ehren Buddhas statt, bei denen in einer prächtigen Elefanten-Prozession, der "Esala Perahera", die Zahnreliquie durch die Stadt getragen wird.



Vorstellung der Kandy Dancer

Die Vorführungen der Kandy-Dancer sind zwar reine Veranstaltungen für Touristen, trotzdem lohnt sich ein Besuch.

Die Tänze sind authentisch und fester Bestandteil bei verschiedenen religiösen Umzügen.



Ficus Benjamina im Botanischer Garten von Peradeniya

Ebenfalls sehenswert ist der 60 Hektar große Botanische Garten von Peradeniya, einem Vorort Kandys.

Über 4000 verschiedenen Pflanzen- und Orchideen-Arten sind dort zu entdecken.






Stadtplan von Kandy

Straßenkarte von Kandy